AKTUELLES

Todo Cura Todo Sana Sa 18.12-So 19.12.2021

Aktualisiert: 10. Nov 2021

Ajahumas Veranstaltungen demnächst

Todo Cura Todo Sana - Traditionelle Feuerzeremonie in Ajahumas Welt

18.12 - 19.12.2021

Zur Zeit um die Wintersonnenwende richtet sich unser Blick zunehmend nach innen. Wir kehren wieder zurück in den Kokon der Wärme, des In-sich-gekehrt-seins, des Friedens, der Ruhe und der Stille. Aus der Dunkelheit sprießt neues Wachstum – sei es aus Mutter Erde – sei es aus dem Mutterleib oder sei es, wenn aus dem Dunkel der Nacht das Licht des Tages und damit einen neue Vision vom Leben geboren wird. In der gemeinschaftlichen Begegnung mit dem Geist des Feuers schüren wir gleichzeitig das Feuer unseres Geistes. Vor Jahren ergaben psychoneuroimmunologische Untersuchungen, dass individuelle wie gemeinschaftliche Rituale und Zeremonien den Gehirnstoffwechsel messbar verbessern, das Immunsystem aktivieren, den Selbstheilungsprozess des Menschen und damit seine gesamte Gesundheit stärken. Aus traditioneller Sicht ist die Begegnung mit dem Spirit des Feuers ein Zusammentreffen mit einer göttlichen Schöpferpräsenz die außerordentlich mächtig und heilsam ist. An diesem Tag verbinden wir uns mit dem heilsamen Spirit, dem Licht, der Liebe, der Freude, dem Mitgefühl, der Toleranz und der Dankbarkeit, damit die positiven Impulse, im Mikro- und im Makrokosmos sich offenbaren können. Wir schließen das alte Jahr ab, lassen Altes los, das nicht mehr förderlich ist und laden die positiven, lichtvollen Kräfte des neuen Jahres ein, um uns inspirieren zu lassen für das Lebendige, Schöpferische, Heilsame und Positive, das in unser Leben integriert werden möchte. Das bedeutet, dass wir unserer Intuition, unserem Herzen folgen und darauf vertrauen, dass wir genau so richtig sind, wie wir sind und jeder Mensch in seinem ihm zugedachten Entwicklungsprozess steht. Die Liebe zu uns und zur Natur ist die stärkste Kraft die uns umgibt. Liebe ist Respekt, Wahrheit und Antriebskraft für unsere innere Schönheit, die sich dann offenbart und sich im Äußeren zeigt, wenn wir in unserer Kraft und in unserer inneren Stärke stehen. ​ In einem einzigartigen Setting bieten wir unseren Wegbegleitern und Freunden einen tiefgreifenden Reinigungs- und Erneuerungsprozess der traditionell schamanischen Heilkunde an, in dem wir bei uns zuhause in Ajahumas Welt unsere "Medizin - Gesänge", sogenannte Ikaros mit ihnen teilen. Vor "Geistern" müssen wir uns nicht fürchten, es handelt sich dabei um die konstruktiv wirkenden Intelligenzen der Schöpfung, die fortwährend arbeiten, um das Gleichgewicht auf der Erde und im Kosmos aufrechtzuerhalten, das wir Menschen durch unser Verhalten sosehr ins Ungleichgewicht zu bringen versuchen. ​ Die Zeremonie dauert die ganze Nacht an, alle Teilnehmer sind am heiligen Feuer versammelt, das die ganze Nacht genährt wird. Vorbereitung für die Zeremonie beinhaltet das Anfertigen von 1664 Geschenken für die spirituellen Kräfte. (Anleitung unter: you tube, stella und christos livemid, Tabakkotais knüpfen) In der Vorbereitungsphase von zumindest einer Woche wird bewußt auf Salz, Zucker, Alkohol, Essig, tierische und pflanzliche Fette sowie sexuelle Aktivität verzichtet. Ein Campingstuhl und warme Kleidung, sowie eine Thermoskanne mit ungezuckerten Kräutertee erleichtern es, die Komfortzone, außerhalb der Heilung geschieht, zu verlassen und dieses Ereignis unvergeßlich werden zu lassen.

Anmeldung unter office@livemid.at Ort: Ajahumas Welt/Unterlatschach 6, 9313 bei St. Georgen am Längsee Datum: Sa. 18. 12. /16.00– So. 19.12./ 08.00 Kosten: € 250,00

167 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

i love paracelsus