AKTUELLES

Traditionell schamanisch -ganzheitsmedizinische Zeremonienarbeit 2022


Unser Gefühl des inneren Friedens, der Zufriedenheit und Ausgeglichenheit sind ein untrüglicher Signalgeber für die Gesundheit unseres Nervensystems. Unser Gehirnstoffwechsel ist die Übertragung unserer Gefühle und Gedanken.

Sind wir selbst in der Lage angesichts der naturentfremdeten Lebensweise und der Konfrontation mit fragwürdigen Botschaften aus medialer, gesellschaftlicher oder Regierungsebene angst- und zweifelsfrei zu sein?

Traditionell schamanische Zeremonien haben die Kraft, uns mit dem Zauber der Natur, der Magie und Schönheit unserer Mutter Erde und der Weisheit des Sternenhimmels zu verbinden und unseren Gehirnstofffwechsel zu verändern in einer Zeit, in der wir uns fragen, warum Serotonine, Nordrenaline und Dopamine aus dem Gleichgewicht geraten sind. Seien wir stets in bewusster Verbindung mit der Erde, mit dem Himmel, mit uns selbst und unseren Gefühlen. Genießen wir unser Sosein, unseren Körper, begeben wir uns auf die Suche nach den Urkräften, nutzen wir sie mit Weisheit und Handeln stets in der Liebe. Alles was wir benötigen liegt bereits in uns, seit Anbeginn der Zeit. Krankheiten entstehen durch Abgewandt

heit von den heilsamen Kräften der Natur, durch Selbstverleugnung, durch Angst, durch Vergessen derer, die uns vorausgegangen sind.


Wer 2022 intensiver in unser Feld der Heilung und schamanischen Lehre eintauchen möchte fühle sich willkommen:


19. bis 29. Mai Retreat Dieta shamanica am Längsee


Samstag 21. Mai bis Sonntag 22. Mai Medizinhütte

Samstag 16. Juli bis Sonntag 17. Juli Medizinhütte

Samstag 24. September bis Sonntag 25. September Medizinhütte


Samstag 18. Juni bis Sonntag 19. Juni traditionelle Feuerzeremonie


christos und stella

Dr Christian Kieberl und Annelies fillafer

Anmeldungen unter Office@livemid.at


156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen